since1984 hp

header-logo-2official-partners

  • button shop
  • Sponsoring
  • Jobs
  • FAQ
  • AGBs
  • Impressum

UEFA YOUNG Champions-Turnier

News - News Metropolregion Rhein-Neckar

Coerver UEFA Turnier Muenchen 2012 2Knapp 200 Jugendliche durften Ende Mai 2012 im ehrwürdigen Münchner Olympiastadion spielen, wo  das UEFA Young Champions-Turnier stattfand. Auf vier Kleinspielplätzen kämpften Jungs und Mädchen in 5er Teams um den Sieg. Als Preis ging es um nicht weniger als Tickets für das UEFA Champions-League-Finale zwischen FC Bayern München und dem FC Chelsea. Mit dabei war auch die Hoffenheimer Mädchenmannschaft „Tonis Girls“ (benannt nach dem Maskottchen Tausendfüßler Toni), betreut von Coerver Coaching Regionalleiter Alexander Munk.

 

 

Schon im Qualifikationswettbewerb, der an Ostern auf dem Trainingsgelände des FC Bayern München ausgetragen wurde, zeigten die Mädchen durch ihr technisch hervorragendes Spiel eine tolle Leistung und nahmen dadurch für das Finale die Rolle des Favoriten ein.

Dem Druck des vermeintlichen Favoriten konnten die Mädchen aber standhalten und setzten sich nach starken Auftritten durch und errangen so den Turniersieg. "Es hat unglaublich Spaß gemacht! In so einem Stadion zu spielen. Das ist eine echte Ehre für uns", strahlte ein „Toni Girl“. "Wenn man daran denkt, dass hier 1972 die Olympischen Spiele stattgefunden haben und auch viele Spiele von Bayern München in der Champions League, ist es eine unglaubliche Sache für die Mädchen, hier zu spielen", ergänzte Trainer Alexander Munk.

Von den Botschaftern Christian Karembeu, Celestine Babayaro, Cafu, Patrik Andersson und Jay-Jay Okocha erhielten Tonis Girls nicht nur die Tickets für das UEFA Champions-League-Finale, sondern zusätzlich Medaillen, ein UEFA Young Champions-Diplom und eine adidas-Geschenktasche.

Coerver UEFA Turnier Muenchen 2012 1"Ich wünschte, ich könnte noch mal Kind sein, um solche Gelegenheiten zu haben", erzählte Okocha gegenüber UEFA.com. "So etwas inspiriert und ermutigt die Jugendlichen. Als ich jung war, hätte mir so eine Veranstaltung unglaublich viel bedeutet."

 

 

 

 

 

 

social-facebook
social-youtube