since1984 hp

header-logo-2official-partners

  • button shop
  • Sponsoring
  • Jobs
  • FAQ
  • AGBs
  • Impressum

Coerver zu Gast beim TSV Selent

News - News Schleswig-Holstein

Coerver-Deutschland Selent Fortbildung 1Im Bereich des Mädchenfußball hat sich der TSV Selent einen guten Namen in Schleswig Holstein gemacht. Der Jugendobmann, Boris Taube, möchte das seine Kinder- und Jugendtrainer ihren Horizont durch ständige Fortbilungen, erweitern. Bei Coerver Deutschland fand er auch gleich mit Modul 3 und 5 die richtigen Ausbildungsthemen für seine Trainerschaft. Erstmals in Deutschland fand eine Ausbildung nach dem neuen Modulsystem am 29. April 2012 statt.

 

 

Diese Tatsache lockte sogar einen Trainer aus Mecklenburg-Vorpommern an. Nach einem 30 minütigen Theorieteil folgte auch schon die Praxis. Mit 2 Fun-Games vor der eigentlichen Fortbildung sorgte Coerver-Coaching Regionalleiter Dirk Bröker für eine lockere und lustige Stimmung unter den Trainer. Anschließend bekamen sie einen zweieinhalb stündigen Einblick in das Passing und Receiving. Durch viele komplexe Übungen und Spiele erfuhren sie am eigenen Leib wie wichtig der erste Ballkontakt und die Kommunikation im Fußball sind.

Nach der Mittagspause ging es noch einmal in den Unterrichtsraum, um ihnen die theoretischen Grundlagen des Combinationsplay und des Fast Break Attack zu vermitteln. Das neue erworbene Wissen durften sie gleich dannach in die Praxis umsetzten. Hier dominierte die Spielform. Es fing an mit der Balleroberung, ging weiter zur Ballsicherung und endete mit dem schnelle Angriff. Nach 2,5 Stunden gingen die Teilnehmer sichtlich zufrieden und wohlig erschöpft in den U-Raum, wo sie das Hand-Out und die Teilnehmerurkunde in Empfang nehmen konnten.

Coerver-Deutschland Selent Fortbildung 2Laut Jugendobmann, Boris Taube, war das nicht die letzte Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Coerver-Coaching beim TSV Selent.

 

 

 

 

 

 

 

 

social-facebook
social-youtube