since1984 hp

header-logo-2official-partners

  • button shop
  • Sponsoring
  • Jobs
  • FAQ
  • AGBs
  • Impressum

Coerver bei DFB Stützpunkt-/ NLZ-Trainer des KSV Holstein Kiel

News - News Schleswig-Holstein

Coerver-Deutschland DFB-Stuetzpunkt KielAuf Einladung von Björn Rädel, DFB-Stützpunktkoordinator von Schleswig Holstein, führte Coerver-Coaching Regionalleiter Dirk Bröker eine 3 stündige Schulung für die DFB Stützpunkt- und für die NLZ-Trainer des KSV Holstein Kiel durch. Björn Rädel war vor Jahren beim HSV als Trainer im NLZ des HSV tätig. Dort kam er mit dem Coerver-Coach Ricardo Moniz in Kontakt. Die Art und Weise wie Muniz mit den Kindern und den Profis des HSV umging, beeindruckte ihn sehr. Deshalb nahm er in diesem Jahr Verbindung zu Coerver-Coaching auf und bat um eine Kurzschulung für seine DFB-Stützpunktrainer.

 

 

Den teilnehmenden Trainern wurde im theoretischen Teil ein Einblick in die Methodik gegeben. Anschließend nahmen alle anwesenden Trainer an der 2,5 stündigen Praxiseinheit teil und wurden gleich zu Beginn durch zwei Fun-Games auf die kommenden Praxiseinheiten eingestimmt.

Mit viel Spaß und Freude absolvierten sie ca. 10 Übungs- und Spielformen die als Schwerpunkt Schnelligkeit und den Abschluss zum Inhalt hatten. Mit großem Einsatz und Engagement brachten sich die Trainer bei diversen Hase-Jägerspielen ein. Am Ende waren alle erschöpft aber auch sehr zufrieden.

Dirk Bröker würde sich freuen, wenn auf allen Stützpunkten in Schleswig Holstein wenigstens einmal „Head and Catch“ oder eines der anderen Fun-Games gespielt wird. Dann hätte die erste Coerver-Fortbildung für Stützpunkte ihre schon die ersten Früchte getragen.

Coerver-Deutschland DFB-Stuetzpunkt Kiel logoCoerver-Coaching möchte sich auf diesem Wege noch einmal recht herzlich bei Fabian Müller und Michael Schwennicke vom NLZ KSV Holstein Kiel und bei Björn Rädel bedanken, die diese Veranstaltung durch ihre Gastfreundschaft und prima Organisation erst zu einem vollen Erfolg werden ließen.

 

 

 

 

social-facebook
social-youtube