since1984 hp

header-logo-2official-partners

  • button shop
  • Sponsoring
  • Jobs
  • FAQ
  • AGBs
  • Impressum

Erfolgreiches Oster-Camp in Apolda

News - News Thüringen

Coerver Zottelstedt Apolda Camp 2013 3Vom 03. bis 05. April gastierte das Coerver-Team beim thüringischen FSV Ilmtal Zottelstedt. An den 3 Tagen hieß es für 25 Kinder tricksen, dribbeln und Tore schießen.

Aufgrund der winterlichen Temperaturen wurde das Camp kurzentschlossen in die Sporthalle nach Apolda verlegt. Bevor mit dem Training gestartet wurde, durften aber zunächst die neuen Coerver-Shirts übergestreift werden. Im Anschluss wurde sich im Coerver-Gitter erwärmt und Ballbeherrschungsübungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden durchgeführt. Den Schwerpunkt des Vormittages bildete dann das Thema "Richtungswechsel". Wie immer wurde hier zunächst ein Trick schrittweise erlernt, bevor der Gegnerdruck nach und nach erhöht wurde. Alle Teilnehmer waren mit viel Spaß und Ehrgeiz bei der Sache. Nach dem Mittagessen wurde der Sieger der Pass-Champions-League gesucht und sich in einer Toschuss-Challenge für das anschließende Coerver-Turnier "warmgeschossen". Im Turnier wurden in jeder Spielrunde die Teams neu zusammengewürfelt, wobei jeweils Punkte für gewonnene Spiele und erzielte Tore gesammelt werden konnten.

Step-Over und Coerver-Turnier

Am zweiten Tag stand der "Step-Over" auf dem Programmzettel, eine hilfreiche Finte, wenn sich der Gegenspieler im Rücken befindet. Weitere Tagespunkte waren "1 Spieler, 4 Beine", "Ball-Duell" und erste Trick-Kombinationen. Am Nachmittag wurde das Coerver-Turnier fortgesetzt und weitere Punkte gesammelt. Als Sieger setzten sich beim älteren Jahrgang schließlich  Max T. mit 96 Punkten, bei den Jüngeren Richard F. mit 95 Punkten durch. Beide durften sich über einen neuen adidas-Ball als Preis freuen. Max war übrigens der einzige Teilnehmer "von außerhalb" und extra 3 Stunden zusammen mit seinen Eltern angereist. Bereits vor 3 Jahren war er beim ersten Coerver-Camp in Jena und übte seit dem fleißig Ballbeherrschung und Tricks.

 

Der Vormittag des dritten und letzten Camp-Tages startete mit einer Partie Fußball-Baseball, bevor noch einmal die Trickkombination aus Richtungswechsel und Step-Over vertieft wurde. Nach dem Mittagessen wurden zunächst die besten "Koordinationstänzer" gesucht, einem Highlight in jedem Coerver-Camp. Als Sieger wurden Max B. und Richard H. mit 23 Wiederholungen in 30 Sekunden ermittelt. Im Anschluss wurde noch ein weiterer Trick, die Zidane-Drehung eingeübt, bevor die große Coerver-Weltmeisterschaft ausgespielt wurde. In 5 Teams und im Modus "Jeder gegen Jeden" musste schließlich das Torverhältnis über den neuen Weltmeister entscheiden. Mit einer Siegerehrung fand das Camp schließlich seinen Ausklang. Ein besonderer Dank gilt den fleißigen Helfern des Vereins, die für eine reibungslose Organisation sorgten.

6-Wochen-Kurs ab 11.04.


Aufgrund der vielen positiven Ressonanz der Teilnehmer, wird es ab 11. April zudem einen 6-Wochen-Kurs geben. Trainiert wird dann immer donnerstags von 16.30-18.00 Uhr auf dem Sportgelände in Zottelstedt. Anmeldungen sind noch bis 10.04. möglich. Der Kurs ist zudem offen für alle interessierten Kinder - egal aus welchem Verein.

 

>> Hier geht es zum Anmeldeformular

 

 Bilder vom Camp

Coerver Zottelstedt Apolda Camp 2013 3

Coerver Zottelstedt Apolda Camp 2013 1

Coerver Zottelstedt Apolda Camp 2013 2

Coerver Zottelstedt Apolda Camp 2013 4

Coerver Zottelstedt Apolda Camp 2013 5

Coerver Zottelstedt Apolda Camp 2013 6

social-facebook
social-youtube