since1984 hp

header-logo-2official-partners

  • button shop
  • Sponsoring
  • Jobs
  • FAQ
  • AGBs
  • Impressum

Start der Coerver-Fortbildungsreihe in Saarbrücken am 27.04.14

News - News allgemein

PICT0098

Update: Stuart Brown - Coerver Direktor der Niederlande - als Dozent.

 

Ende April bietet Coerver in Zusammenarbeit mit 1. FC Saarbrücken die erste einer Reihe von bundesweit stattfinden Coerver-Fortbildungen mit internationalen Coerver-Dozenten an.

 

Unterschiedliche Schwerpunkte und unterschiedliche Dozenten

Jede Schulung, die Coerver im Laufe des Jahres anbieten wird, richtet sich an alle Trainer, unabhängig davon, ob sie im Leistungsbereich oder im Breitensport tätig sind.

Um den Trainern möglichst viele interessante Aspekte zu vermitteln, um so auch das eigene Repertoire an Übungen vergrößern zu können und um für manche Teile des Spiels neue Anregungen zu erhalten, wird Coerver unterschiedliche Schwerpunkte anbieten. Dazu werden auch aus dem Ausland die unterschiedlichsten Coerver Dozenten eingeladen, die sich im Bereich des Techniktrainings noch einmal auf bestimmte Gebiete spezialisiert haben.

 

stu striking ballStuart Brown als Dozent anstelle von Patrick Laspina

Die Leitung der Schulung sollte eigentlich von Patrick La Spina - Coerver Director der Schweiz – übernommen werden, der den Termin aufgrund anderer Verpflichtungen leider nicht wahrnehmen kann. Coerver Deutschland hat sich rasch um Ersatz bemüht und in Stuart Brown – Coerver Director Netherlands – einen mehr als qualifizierten Ersatz gefunden. Stuart Brown ist mittlerweile fast 20 Jahre in das Coerver Programm involviert und arbeitete bereits für renomierte Vereine wie Tottenham Hotspurs, AZ Alkmaar oder Feyenoord Rotterdam. Geimnasam mit eineigen Kollegen ist Stuart Brown mitverantwortlich für die Weiterentwicklung der Methode, insbesondere im Bereich der Bellbeherrschung, die von Coerver Coaches in über 30 Ländern genutzt wird.

 

Eintägige Schulung mit dem Leitthema Spielübersicht und Ballbeherrschung

Der Kurs in Saarbrücken beschäftigt sich freilich zunächst mit den grundlegenden Elementen der Coerver-Methode, um auch neuinteressierten Trainern einen Einblick zu verschaffen und ihnen zahlreiche Übungen mit auf den Weg geben zu können. Der eigentliche Schwerpunkt des Kurses ist jeweils an die Vorzüge der jeweiligen Dozenten angepasst. Ursprünglich sollte dies die Spielübersicht sein und mit welchen Möglichkeiten man als Trainer seine Spieler in diesem Bereich schulen kann. Dieses Thema wird auch selbsverständlich aufgegriffen. Da aber Stuart Brown wie kaum ein zweiter für Ballbeherrschung steht, wird Coerver Deutschland auch dieses Thema miteinbinden. Wie bei allen Fortbildungen von Coerver, liegt auch bei dieser Veranstaltung der Fokus auf der Praxis, bei der die aktive Teilnahme der Trainer absolut erwünscht ist.

 

 

Alle weitere Informationen zur Anmeldung finden sie hier

 

Weitere Termine und Veranstaltungsorte

Die Veranstaltung in Saarbrücken gilt als Auftakt für eine Reihe an weiteren Events. Die Orte und Termine werden in den kommenden Wochen nach und nach auf unserer Seite veröffentlicht.

 

 

social-facebook
social-youtube