since1984 hp

header-logo-2official-partners

  • button shop
  • Sponsoring
  • Jobs
  • FAQ
  • AGBs
  • Impressum

3 Tage Fortbildung beim FC St.Pauli

News - News allgemein

coerver deutschland fc-st-pauli 1Vom 15. bis 17. Juli fand in Kooperation mit dem FC St. Pauli eine dreitägige Coerver-Fortbildung auf dem Gelände am Brummerskamp statt.

 

 

 

Interne Fortbildung für das NLZ am Freitag

 

Knapp 30 Trainer des NLZs ließen sich in einer zweieinhalbstündigen Trainerfortbildung durch Coerver Director Rafael Wieczorek die Coerver-Methode näherbringen. Nach einer Begrüßung durch Christian Klose, Leiter Grundlagenbereich & Aufbaubereich beim FC St pauli und einer im Anschluss 30 minütigen theoretischen Einführung, ging es auf den Platz zum Praxisteil. Dort ließen es sich die Trainerinnen und Trainer nicht nehmen, die Praxis selbst durchzuführen, um so die Coerver-Methode am eigenen Laib zu erfahren. Schwerpunkt hierbei war das 1v1 und die Möglichkeiten, Spieler auch auf NLZ-Niveau noch weiter zu verbessern. Das Feedback war durchweg positiv, so dass sich einige der Trainer dazu entschlossen, auch an der offenen Fortbildung am Samstag und Sonntag teilzunehmen.

 

coerver deutschland fc-st-pauli 3

 

Offen Fortbildung am Samstag und Sonntag

Weitere 30 Trainer folgten dann der zweitägigen Fortbildung am Samstag und Sonntag. Am ersten Tag standen in zwei Praxis- und zwei Theorieeinheiten die Themen Ballbeherrschung und 1gegen1 auf dem Programm. Über 90% der Teilnehmer nahmen auch aktiv an den Praxiseinheiten teil, da gerade die Demonstration im Bereich Ballbeherrschung und 1v1vor der eigenen Mannschaft ein wenig Eigentraining notwendig macht und man so schon mal seine Fähigkeiten überprüfen konnte.

 

U11-Demotraining am Sonntag

 

Der Sonntag begann mit dem dritten Teil, der sich sowohl in Theorie wie auch Praxis mit den Bereichen Entscheidungsschnelligkeit, Kreativität und Selbstvertrauen beschäftigte. In vielen interessanten Übungen wurde den Trainer aufgezeigt, wie man jeden dieser Bereiche auf dem Platz fördern kann. Den Abschluss des Wochenendes bildete dann eine Demo-Einheit mit der U11 des FC St. Pauli unter der Leitung von Coerver-Regionalleiter Christoph Biesenbach. Hier wurde noch einmal vor Augen geführt, wie die wie die Methode in den unterschiedlichen Bereichen wie 1v1 funktioniert.

 

coerver deutschland fc-st-pauli 2

 

Zufriedene Teilnehmer

 

Das Feedback der Teilnehmer war positiv und alle war der Überzeugung mit zahlreichen neuen Übungen und Ideen zu ihren Teams zurückzukehren.

 

Coerver Coaching möchte sich an dieser Stelle noch einmal bei allen Teilnehmern für die aktive Teilnahme bedanken und selbstverständlich auch dem Gastgeber, dem FC St. Pauli, für die optimale Betreuung vor Ort danken.

 

coerver deutschland fc-st-pauli 4

social-facebook
social-youtube