Diese Seite drucken
Sonntag, 08 September 2019 11:42

Trainerfortbildung für den VFV in Bregenz Empfehlung

Bereits zum vierten Mal war Coerver Regionalleiter Andi Haas am 30./31.08. in Bregenz zu Gast und führte auf Einladung von Andi Kopf, Sportdirektor des Vorarlberger Fußballverbandes (VFV), eine Trainerfortbildung für Jugendtrainer durch. Im Rahmen des laufenden VFV Jugendtrainer-Diplomlehrgangs 2019/2020 zeigten insgesamt 61 Trainer großes Interesse daran, wie Coerver Coaching die Themen 1. Ballkontakt (Modul 2 der Fortbildungsreihe) sowie Kleingruppen- und Konterspiel (Modul 6) in Theorie und Praxis angeht.

Modul 2: Die Trainer am Ball

Am ersten Tag wurde in der Theorie zunächst die große Bedeutung des 1. Ballkontakts für das übergeordnete Konstrukt „Handlungsschnelligkeit“ aufgezeigt und durch wissenschaftliche Studien im Zusammenhang mit der Vororientierung belegt. Anschließend durften sich die Trainer selber am Ball beweisen und haben verschiedene Übungs- und Spielformen zum 1. Ballkontakt durchgeführt. Es wurde dabei der „Coerver Weg“ vom Erlernen über das Verbessern (in unterschiedlichen Drucksituationen) bis letztendlich zum effektiven Einsetzen im Spiel demonstriert.

VFV 2019 02   VFV 2019 07

Modul 6: Tempoeinheit mit U13 Landesauswahl

Am zweiten Tag stand mit dem Schwerpunkt Kleingruppen- und Konterspiel ein intensives Modul auf dem Programm, das die teilnehmenden Trainer aufmerksam vom Spielfeldrand beobachten konnten. Andi Haas führte die Praxiseinheit mit der U13 Landesauswahl durch und ging hier insbesondere auf die wichtigen Aspekte der Wahrnehmung und des Anbietens/Freilaufens ein.

VFV 2019 14   VFV 2019 12

Komplettes Schulungspaket mit allen 8 Modulen geplant

Aufgrund des positiven Feedbacks der Trainer und des großen Interesses an der Coerver Grassroots Lizenz laufen bereits die Planungen von VFV und Coerver für ein Schulungspaket mit allen 8 Coerver Modulen im Frühjahr 2020. Diese Fortbildungen sind für alle Trainer gedacht, die sich

  1. in bestimmten Themenbereichen fortbilden wollen und/oder
  2. die Coerver Grassroots Lizenz erwerben möchten, um ggf. für Coerver als Coach tätig zu werden.

Weitere Informationen werden rechtzeitig auf dieser Coerver Homepage und auf der Homepage des VFV (http://www.vfv.at) veröffentlicht. Beobachtet zudem die beiden Facebookseiten von Coerver und VFV.      

VFV 2019 11
Coerver Regionalleiter Andi Haas mit VFV Sportdirektor Andi Kopf und VFV Präsident Dr. Horst Lumper



Letzte Änderung am Sonntag, 08 September 2019 11:53