Montag, 03 Juni 2019 10:56

Interne Coerver-Fortbildung mit über 85 Trainern aus 15 Ländern Empfehlung

Anfang Mai fand auf dem adidas-Gelände in Herzogenaurach die zweite interne Coerver-Fortbildung statt, an der über 85 Trainer aus 15 Ländern teilnahmen.

Über drei Tage tauschten die Kollegen aus ganz Europa in Theorie und Praxis die neuesten Erkenntnisse aus.

Der gemeinsame Workshop begann für die Trainer mit einer Begrüßung durch Robin McGermon (Director Global Sports Marketing) und Alexander Dotterweich (Senior Sports Marketing Manager FIFA bei adidas), die mittels einer Präsentation, die neuesten Entwicklungen bei adidas vorstellten.

Im Anschluss fanden mehrere theoretische und praktische Einheiten über drei Tage statt, die von Coerver Coaches aus ganz Europa präsentiert wurden:

  • Andreas Haas, Arun Mirzada, Christoph Biesenbach und Rafael Wieczorek für Coerver Deutschland und Österreich
  • Patrick LaSpina für Coerver Schweiz
  • Meddi Ngoyi für Coerver Frankreich
  • Rainel Woerdings für Coerver Niederlande
  • Jakub Kokstejn für Coerver Tschechien
  • Jorge Aguiar für Coerver Norwegen
  • Thomasz Spyra für Coerver Polen

Die Schwerpunkte betrafen auch in diesem Jahr aktuelle Thema wie etwa positionsspezifisches Individualtraining, Handlungsschnelligkeit oder „Zwischen den Linien“.

Coerver Deutschland bedankt sich im Namen aller Teilnehmer beim langjährigen Partner adidas für die Betreuung und Zurverfügungstellung der Anlagen, die auch in diesem Jahr wieder Top-Grundlage für ein gelungenes Event darstellten.

Mehr in dieser Kategorie: « Coerver Youth Diploma Course in Dubai
 

 

Möchten Sie über aktuelle Geschehnisse der Coerver-Welt informiert werden? Keine Problem mit unserem Newsletter!
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu